Liebe Ratsuchenden,
nach langer Pause, lege ich wieder Karten.
Seit über 30 Jahren sind die Karten mein ständiger Begleiter.
Opa legte Karten und Mama auch. Mit 14 Jahren hatte ich meine ersten Fremdlegungen.
In den Jahren lernte ich sehr viel über das Leben und meine Intuition. Viele Aspekte begeisterten mich. Ich durchlief eine Hexenausbildung und studierte Ehe und Familientherapie.
Mein Motto lautet: Alles muss Hand und Fuß haben!
Bei mir erwartet dich weniger Engelenergie, als mehr fundierte Lebenshilfe mit klaren Prognosen und guten Hinweisen, wenn es mal doch nicht so läuft, wie es soll.
Hilfe zur Selbsthilfe quasi und es ist irre, wieviele Infomationen die Karten dazu liefern.
Klar habe ich auch hellsichtige Züge, aber die sind nicht immer abrufbar, wenn man sie gerade braucht. Wenn sie da sind, nutze ich sie natürlich.
Bei mir gibt es keine engelsgetränkten, spirituellen Beratungen. Das können andere Kollegen viel besser.
Bei mir bist du richtig, wenn du Fragen zum Leben hast und dazu umsetzbare Antworten haben möchtest.
Aus dem Leben gegriffen eben:-)
Bei Fragen zu:
-Liebe
-Familie
-Job
-Geld
-Zwischenmenschliches
-Das Leben
-Unwohlsein und Unsicherheit
-und was einen sonst noch so umtreibt
bin ich gerne da und nehme Deine Hand und begleite Dich gerne ein Stück:-)

Meine Referenzen:
- über 30 Jahre Erfahrung ( ja wirklich)
- Reiki Grad I, II und III
- Hexenausbildung
- EngelKI
- Ehe und Familientherpeutische Beraterin (IK)
- Arbeit mit dementiell veränderten Menschen

Ich freue mich sehr, Dich kennenzulernen und vielleicht auf bald
Herzlichst, Deine Steffi
Achja: Ich lege nicht auf die Gesundheit und verstehe mich als sehr bodenständige Kartenlegerin. Ich nenne die Dinge beim Namen und suche und finde echte Lösungen.
Diese liegen bei mir meistens nicht in kosmischen Energien, sondern eher in einem Selbst.
Die Karten weisen den Weg, Leben musst Du es selbst :-)
Einfach mal ausprobieren, ob die Chemie stimmt.